= MetCal Backup zur stündlichen Sicherung =

Mit dem Sybase Tool [b]dbbackup[/b] habt Ihr eine sehr gute Möglichkeit Sicherungen eurer Datenbank vollautomatisch erstellen zu lassen. Warum darauf verzichten ?

Und so gehts:

erstelle eine Batchdatei:

== stündliche Sicherung ==

:: diese Zeilen sind für die Sicherung der Datenbank
:: während der Laufzeit. Sie kann täglich überspielt werden.
:: Sie ist der erste Wiederherstellungsversuch.
@echo off
:::Hier anpassen:::::::::::::::
set "backuppfad=D:\backup\MetCal\stdl"
set "anmeldename=mt"
set "passwort=mt"
:::::::::::::::::::::::::::::::
cd %asany8%\win32
dbbackup.exe -r -y -c "dsn=Calibration Data;uid=%anmeldename%;pwd=%passwort%" %backuppfad%

Öffne nun den Windows Taskmanager(Start - Ausführen - "tasks" und Enter )

und erstelle einen neuen Task (stdl), der stündlich oder auch alle 2 - 3 Stunden automatisch ausgeführt wird. Als auszuführende Datei muß selbstverständlich die Batchdatei gewählt werden.